Richtig – d.h. hier getrennt schreiben

Neue Rechtschreibung Getrenntschreibung mit Eule FloriEin Wort getrennt oder zusammen schreiben – das ist hier die Frage.

Getrennt? Zusammen? Nicht immer leicht zu entscheiden.

Die Regeln für getrennt oder zusammen schreiben sind ganz schön ausgefuchst.

Immerhin – leichter als noch vor ein paar Jahren. Aber ohne die Regeln zu kennen, wirst du verdammt oft daneben liegen.

An welchen Regeln kannst du dich orientieren?


Neue Rechtschreibung: Getrenntschreibung

wird immer getrennt geschrieben?

Alle Worte, die für sich allein stehen können, werden in der Regel getrennt (das heißt jedes Wort für sich) geschrieben.

Die einzige Ausnahme dafür sind die Fälle, in denen zwei Worte zusammen geschrieben eine andere Bedeutung gekommen. Darüber kannst du hier mehr erfahren.

Das klingt so leicht und selbstverständlich, aber früher war das anders. Viele Worte, in denen das Wörtchen – sein – vorkam, wurden zum Beispiel zusammengeschrieben. Frag mich nicht, warum. – Sein – galt früher nicht als ein eigenständiges Wort, weil es ein Hilfsverb ist.

Außerdem gab es einige Worte, die man nur in bestimmten Fällen zusammenschrieb. Weil es halt schon immer so war. Solche schwer verständlichen Sonderregeln gibt es in der neuen Rechtschreibung nicht mehr.

Genug der grauen Theorie.

Hier hab ich eine Liste mit Beispielen, welche Worte immer auseinander geschrieben werden müssen:

  • ab sein
  • an sein
  • beisammen sein
  • da sein
  • da gewesen
  • (um) dabei zu sein
  • drauf sein
  • drin sein
  • durch sein
  • hier sein
  • hinterher sein
  • hinüber sein
  • zusammen sein
  • Rad fahren (früher wurde das klein und zusammen geschrieben)
  • spazieren gehen
  • gefangen nehmen

Viele andere Worte werden heute genauso wie früher getrennt geschrieben. Auch wenn sie meist mit einem anderen Wort zusammen verwendet werdet, können sie doch für sich allein stehen.

Für diese Getrenntschreibungs- Worte hab ich natürlich auch ein paar Beispiele für dich:

  • schwanger werden
  • klein beigeben
  • nüchtern bleiben
  • vertraut machen

Kurz und gut: Meist werden eigenständige Worte auch getrennt geschrieben.

Außer – sie bekommen eine andere Bedeutung, wenn du sie zusammen schreibst.

Das sind die besonders interessanten Fälle.

Ich zeige dir gleich mal ein Beispiel für ein zwei Worte, die man sowohl getrennt schreiben als auch zusammen schreiben kann:

Das Beispiel:

  • Ab und zu wrist du vielleicht mit vielen anderen Kindern im Schulgarten zusammen arbeiten. (Betonung auf arbeiten – getrennt. schreiben)
  • Mit deinen besten Freunden willst du sogar noch mehr – nämlich zusammenarbeiten. (Betonung auf zusammen – zusammen schreiben).

Hörst oder siehst du den Unterschied, den du damit ausdrückst?

Über die Regeln der Getrennt- oder Zusammenschreibung kannst du hier mehr erfahren.


Tagged with 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.