Richtig – d.h. zusammen schreiben

Rechtschreibung - ZusammenschreibungViele  Worte kannst du getrennt oder auch zusammen schreiben.

Manchmal drückst du durch ein Wort (beide Worte zusammen schreiben) etwas bestimmtes aus. Und zwar etwas anderes als wenn du die beiden Worte getrennt schreiben würdest. 

Diese Beispiele sind interessant.

Wenn du dich damit gut auskennst, kannst du beim Schreiben von Briefen oder Mails oder im Chat, Postings usw. mit der Bedeutung deiner Worte spielen.

Das kann richtig Spaß machen.


Rechtschreibung Zusammenschreibung

wird immer zusammen geschrieben?

Die Rechtschreibung der Zusammenschreibung verlangt eigentlich nur: Hinhören oder hinsehen und checken:

Sagt dieses Wortgerippe auch schon für sich allein etwas Sinnvolles? Wenn ja, kannst du es z.B. beugen oder viele andere Wortgruppen damit bilden.

Wenn nicht, auch gut, dann braucht es halt ein Wort, mit dem zusammen es Sinn ergibt. Ich zeig dir das am besten wieder an Beispielen:

  • zuteil-  Was soll das bedeuten? Irgendwie noch nichts. Sinn macht es zusammen mit -werden-: zuteilwerden.
  • überein- Macht auch keinen Sinn. Zusammen mit -kommen- aber schon. deshalb: übereinkommen.
  • best- Noch so ein Wort ohne eigene Bedeutung. Deshalb: bestmöglich.

Weitere Wortgerippe (Wortbestandteile heißt es im Duden), die nie für sich allein stehen wollen oder können. Die ersten drei sind Beispiele für sogenannten Präpositionen. Sie kommen in sehr vielen Worten vor. Die anderen fünf sind Wortgerippe, die nicht sehr häufig vorkommen. Aber du hast sie bestimmt auch schon mal gehört.

  • ver- -> vermischen, verlangen, verschonen, versohlen, verstopfen …
  • zer- -> zerlegen, zersägen, zerreißen, zerhauen, zerbröseln …
  • ge- -> geschehen, gewesen, gemalt, geschrieben, geweint, gelacht …
  • abhanden- -> abhandenkommen
  • zunichte- -> zunichtemachen
  • -äugig -> blauäugig
  • beiseite- -> beiseitelegen, beiseitegehen, beiseitestehen
  • zugute- -> zugutekommen

 Rechtschreibung Zusammenschreibung kann man schreiben wie man will: entweder getrennt oder zusammen?

Bei vielen Worten kommst du gar nicht auf die Idee, sie zusammen zu schreiben:

  • Ich bin ein Junge.
  • Ich bin ein Mädchen.
  • Mein Vorname ist Nora.
  • Ich heiße Cyrill.

OK, darüber brauchst du nicht nachdenken. 


Neue Rechtschreibung: Getrenntschreibung

muss je nach Sinn entweder getrennt oder zusammen geschrieben werden?

Wenn zwei (oder mehr) Wörter zusammengesetzt eine andere Bedeutung bekommen als getrennt, werden sie jetzt auch zusammen geschrieben. Das ist praktisch, denn so kannst du schneller erkennen, was eigentlich gemeint ist. Die Regel lässt sich glücklicherweise auch leicht  merken.:

Behalten zwei Worte, die zusammen geschrieben werden ihre ganz normale Bedeutung, dann werden sie getrennt.  Bekommen sie eine neue Bedeutung, werden sie zusammengeschrieben.

"kalt stellen" z.B. meint in normaler Bedeutung: das Essen an einen kühlen Ort stellen.
In neuer Bedeutung meint "kaltstellen": jemanden umbringen oder aus dem Wege räumen.

  • frei sprechen: ohne Manuskript) sprechen
  • -> neue Bedeutung: den Angeklagten freisprechen

  • kalt stellen: eine Speise kalt stellen
  • -> neue Bedeutung: einen Gegner kaltstellen

  • sitzen bleiben: auf dem Stuhl sitzen beiben
  • -> neue Bedeutung: in der Schule sitzenbleiben

  •  davon kommen: davon kommen Flecken
  • -> neue Bedeutung: nochmal davonkommen

  •  fallen lassen: das Messer fallen lassen
  • -> neue Bedeutung: einen ehemaligen Freund fallenlassen

  •  klein schreiben: Du kannst sehr klein schreiben
  • -> neue Bedeutung: Verben muss man kleinschreiben

Rechtschreibung Zusammenschreibung 

tun, wenn ich nicht weiß ob getrennt oder zusammen?
 

Es gibt aber auch Worte, bei denen es nicht so klar ist.: Zusammen oder auseinander?

Ganz einfach: Wenn du nicht so genau weißt, ob die zwei Worte zusammen einen neuen Sinn ergeben oder nicht, kannst du dir aussuchen, was du machst. Du kannst die Worte sowohl zusammen als auch getrennt schreiben.

Es ist beides richtig.

  • mithilfe 
  • mit Hilfe
  • danksagen
  • Dank sagen
  • infrage stellen 
  • in Frage stellen
  • schwerverständlich
  • schwer verständlich
  • alleinerziehend 
  • allein erziehend
  • neueröffnet 
  • neu eröffnet
  • nichtöffentlich
  • nicht öffentlich
  • einschneiden
  • klein schneiden
  • außerstande
  • außer Stande
  • geringschätzen
  • gering schätzen
  • gesundpflegen
  • gesund pflegen
  • getrenntlebend
  • getrennt lebend
  • gutgelaunt 
  • gut gelaunt
  • zuhause
  • zu Hause
  • klardenkend
  • klar denkend
  • gewinnbringend
  • Gewinn bringend
Tagged with 

One thought on “Richtig – d.h. zusammen schreiben

  1. zusammen schreiben gar nicht so doof.
    Hat mir sehr geholfen. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.